DUCTAL CHAIR

 

Project: Modulares Möbel System

Location: Valenciennes, Frankreich

Date: 2008

Architect: H20 Architects

Engineer: Nicolas Sterling

Type: Möbel

Stage: Gebaut

Der Stuhl 'Ductal' ist ein modulares Möbelsystem, das vom Architekturbüro H20 in Zusammenarbeit mit Nicolas Sterling für den Hauptplatz von Valenciennes in Nordfrankreich entworfen wurde.

Aus Faserbeton hergestellt, können die Komponenten zu Hockern, Bänken und Stühlen für öffentliche Sitzplätze konfiguriert werden.

Die Forschung konzentrierte sich auf die Untersuchung von fünf Themen: minimale Form, Nichtorientierung, skulpturale Qualität, Flexibilität und additive Eigenschaften.

Die visuelle Einfachheit des Basismoduls wird durch seine Materialität verstärkt. Die dünne Schale aus Ductal® Faserbeton – ist zugleich Haut und Tragstruktur - verkörpert die inhärente Form des Materials.

Dank der spielerischen Monatge, durch Spiegeln und Inversion wird die Bank zu einem Spiel der Zusammenhänge: einmal ist sie ein Hocker, ein Stuhl, eine Bank und ein Treffpunkt.

Der Stuhl Ductal war ein Experiment mit Materialeigenschaften, dem Herstellungsprozess und der Geometrie.